SELBST SCHULD!

Holstein Hoppers, 1. Damen
Eingetragen am 23.01.2017 um 13:34 von Sabine Schwarzlmüller-Lahtz

Auch im 1. Spiel des Neuen Jahres gelang uns nicht der ersehnte Sieg. In ungewöhnlicher Halle kam es zu der Rückrundenbegegnung vs EMTV, denn der gesamte Spielbetrieb musste an diesem Wochenende in die Grundschule Bickbargen verlegt werden!

Das Spiel fing sehr vielversprechend an und wir konnten das 1. Viertel mit 16:8 für uns entscheiden. Lediglich unsere schlechte Freiwurfausbeute und zwei Dreier der Gegnerinnen ließen dieses Einstiegsviertel geringer für uns ausfallen!

Das 2. Viertel gestaltete sich ausgeglichen (9:9), sodass wir mit einer 8 Punkteführung in die Halbzeitpause gingen.

Leider spielten wir nach der Pause wieder einmal komplett anderen Basketball, kamen auf lediglich 6 eigene Punkte und konnten 14 Punkte der EMTV-Damen nicht verhindern - der Vorsprung war somit futsch und es stand 31:31 zum Ende des 3. Viertels!

Im letzten Viertel fehlte es uns dann an Konzentration, Kondition, Cleverness und das Quentchen mehr Glück. Erschwerend kam ein 3-Sekunden-Pfiff (der Einzige in dieser Partie!!) und ein zeitgleich ungeahndetes Blockfoul kurz vor Ende des Spiels, wo es durchaus noch einen guten Verlauf für uns hätte nehmen können... Doch auch wenn diese Entscheidung unglücklich war, waren wir letztendlich selbst Schuld an dieser unnötigen Niederlage!

Kommende Woche geht es bereits mit einem Auswärtsspiel gegen die 3. Damen der BGW weiter - vielleicht ja mal mit einem Happy End für uns?!

Suche / Biete
Gesuche online:0
Aktuellstes vom:-
Angebote online:0
Aktuellstes vom:-
BEKO-BBL

Die SPORT1-Highlights der Beko-BBL
Quelle: http://www.sport1.de

Buchtipps